28.10.1901

Firmengründung durch Hans Winterling, Buchbindermeister
Geschäftseröffnung im Anwesen Wunderlich, Wallstraße

ca. 1905

Umzug in die Bahnhofstraße ins Anwesen Kästner

1910

bereits umfangreiche Auswahl des Warensortiments

1930

Erwerb des Wohnhauses "Unterer Ludwigstr. 16" und sofortiger Umbau zu einen Geschäftshaus mit Laden, Werkstatt und Schaufenster. Noch im gleichen Jahr Geschäftseröffnung in der Ludwigstraße.

1938

Wohn- und Geschäftshaus Ludwigstraße wird aufgestockt.

1939

Hans Winterling jun. Buchbindermeister tritt in den elterlichen Betrieb ein. Eintragung im Handelsregister als OHG und Firmenname "Hans Winterling & Sohn"

1955

Abriss des rückwärtig gelegenen alten Gebäudes und Neubau eines Lagergebäudes

19.04.1959

Geschäftsübernahme durch Hans Winterling jun., Fortführung als Einzelfirma. Beginn einer größeren Umbaumaßnahme des gesamten Wohn- und Geschäftshauses. Während der mehrmonatigen Bauphase ging der Verkauf nebenan bei Nachbar Karl Rothemund weiter.

05.09.1959

Eröffnung des vergrößerten Ladengeschäftes mit neuzeitlicher Einrichtung und großer moderner Schaufensteranlage.

01.07.1976

Geschäftsübergabe an Klaus Winterling, Kaufmann

1983

Erneuerung der Ladeneinrichtung und zeitgemäßes Verkaufssystem

1989

Grenzöffnung

1992

Hofraum-Überdachung zur Ladevergrößerung und Renovierung des bestehenden Ladens

28.10.2001

100 jähriges Jubiläum

22.06.2012

SKRIBO Partner

31.06.2016

Geschäftsübergabe an Michael Winterling
Firmierung zu Winterling schreiben-schenken-lesen e.K.

20.10.2016

Einführung Warenwirtschaft, neue Registrierkasse